Spr 8.

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sprüche Aufbau | Kommentar · · · Bibel | Tabelle AT | Tabelle NT | Kapitelinhalte | Begriffe · · · Hauptmenu
📖 Bibeltexte
·
Sprüche 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20
21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31
👉 Info zu
·
Sprüche 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20
21 · 22 · 23 · 24 · 25· 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31
🍷 Inhalte Für einen Übersetzungs-Vergleich bitte auf die Vers-Nummer klicken!
Weitere Informationen zu Sprüche 8
Code: b° a° s° Spr°


ELB Spr 8:1 Ruft nicht die Weisheit? Die Einsicht, läßt sie nicht ihre Stimme erschallen?
ELB Spr 8:2 Oben auf den Höhen am Weg, da wo die Pfade sich kreuzen, hat sie sich [wartend] aufgestellt.
ELB Spr 8:3 Neben den Toren, am Zugang zur Stadt, am Eingang der Pforten schreit sie:
ELB Spr 8:4 An euch, ihr Männer, ergeht mein Ruf, und meine Stimme an die Menschenkinder.
ELB Spr 8:5 Lernt Klugheit, ihr Einfältigen, und ihr Toren, bringt [euer] Herz zur Einsicht!
ELB Spr 8:6 Hört zu! Denn Vortreffliches rede ich, und das Öffnen meiner Lippen ist Aufrichtigkeit.
ELB Spr 8:7 Denn Wahrheit verkündet mein Gaumen, und ein Greuel ist meinen Lippen die Gottlosigkeit.
ELB Spr 8:8 In Gerechtigkeit [ergehen] alle Worte meines Mundes; nichts in ihnen ist verschlagen oder falsch.
ELB Spr 8:9 Sie alle sind recht dem Verständigen und redlich für die zur Erkenntnis Gelangten.
ELB Spr 8:10 Nehmt an meine Zucht und nicht Silber, und Erkenntnis lieber als auserlesenes Gold!
ELB Spr 8:11 Denn Weisheit ist besser als Korallen, und alle Kleinode kommen ihr nicht gleich an Wert. -
ELB Spr 8:12 Ich, die Weisheit, bin die Nachbarin der Klugheit, und besonnene Erkenntnis finde ich.
ELB Spr 8:13 Die Furcht des HERRN [bedeutet], Böses zu hassen. Hochmut und Stolz und bösen Wandel und einen ränkevollen Mund, [das] hasse ich.
ELB Spr 8:14 Mein sind Rat und Hilfe. Ich bin die Einsicht, mein ist die Stärke.
ELB Spr 8:15 Durch mich regieren Könige, und Fürsten treffen gerechte Entscheidungen.
ELB Spr 8:16 Durch mich herrschen Oberste und Edle, alle gerechten Richter.
ELB Spr 8:17 Ich liebe, die mich lieben; und die mich suchen, finden mich.
ELB Spr 8:18 Reichtum und Ehre sind bei mir, stattlicher Besitz und Gerechtigkeit.
ELB Spr 8:19 Besser ist meine Frucht als Gold und gediegenes Gold, und mein Ertrag [besser] als auserlesenes Silber.
ELB Spr 8:20 Auf dem Pfad der Gerechtigkeit gehe ich, mitten auf den Steigen des Rechts,
ELB Spr 8:21 daß ich Besitz vererbe [allen], die mich lieben, und ihre Vorratskammern fülle ich.
ELB Spr 8:22 Der HERR hat mich geschaffen als Anfang seines Weges, als erstes seiner Werke von jeher.
ELB Spr 8:23 Von Ewigkeit her war ich eingesetzt, von Anfang an, vor den Uranfängen der Erde.
ELB Spr 8:24 Als es noch keine Fluten gab, wurde ich geboren, als noch keine Quellen waren, reich an Wasser.
ELB Spr 8:25 Ehe die Berge eingesenkt wurden, vor den Hügeln war ich geboren,
ELB Spr 8:26 als er noch nicht gemacht die Erde und die Fluren, noch die Gesamtheit der Erdschollen des Festlandes.
ELB Spr 8:27 Als er die Himmel feststellte, war ich dabei. Als er einen Kreis abmaß über der Fläche der Tiefe,
ELB Spr 8:28 als er die Wolken droben befestigte, als er stark machte die Quellen der Tiefe,
ELB Spr 8:29 als er dem Meer seine Schranke setzte, damit die Wasser seinen Befehl nicht übertraten, als er die Grundfesten der Erde abmaß:
ELB Spr 8:30 da war ich Schoßkind bei ihm und war [seine] Wonne Tag für Tag, spielend vor ihm allezeit,
ELB Spr 8:31 spielend auf dem [weiten] Rund seiner Erde, und ich hatte meine Wonne an den Menschenkindern.
ELB Spr 8:32 Nun denn, ihr Söhne, hört auf mich, denn glücklich sind, die meine Wege wahren!
ELB Spr 8:33 Hört auf Zucht und werdet weise, laßt sie niemals fahren!
ELB Spr 8:34 Glücklich der Mensch, der auf mich hört, indem er wacht an meinen Türen Tag für Tag, die Pfosten meiner Tore hütet!
ELB Spr 8:35 Denn wer mich findet, hat Leben gefunden, Gefallen erlangt von dem HERRN.
ELB Spr 8:36 Wer mich aber verfehlt, tut sich selbst Gewalt an. Alle, die mich hassen, lieben den Tod.

Kapitel davor: Spr 7. --- Kapitel danach: Spr 9.
Zur Übersicht von Spr 8
Zur Buchebene Sprüche