Offb 12:1

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundtexte

GNT Offb 12:1 καὶ σημεῖον μέγα ὤφθη ἐν τῷ οὐρανῷ γυνὴ περιβεβλημένη τὸν ἥλιον καὶ ἡ σελήνη ὑποκάτω τῶν ποδῶν αὐτῆς καὶ ἐπὶ τῆς κεφαλῆς αὐτῆς στέφανος ἀστέρων δώδεκα
REC Offb 12:1 Καὶ σημεῖον μέγα ὤφθη ἐν τῷ οὐρανῷ γυνὴ περιβεβλημένη τὸν ἥλιον καὶ ἡ σελήνη ὑποκάτω τῶν ποδῶν αὐτῆς καὶ ἐπὶ τῆς κεφαλῆς αὐτῆς στέφανος ἀστέρων δώδεκα

Übersetzungen

ELB Offb 12:1 Und ein großes Zeichen erschien im Himmel: Eine Frau, bekleidet mit der Sonne, und der Mond [war] unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz von zwölf Sternen.
KNT Offb 12:1 Da erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne umhüllt, den Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt einen zwölfsternigen Kranz.
ELO Offb 12:1 Und ein großes Zeichen erschien in dem Himmel: Ein Weib bekleidet mit der Sonne, und der Mond war unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupte eine Krone von zwölf Sternen.
LUO Offb 12:1 Und +2532 es erschien +3700 (+5681) ein großes +3173 Zeichen +4592 im +1722 Himmel +3772: ein Weib +1135, mit der Sonne +2246 bekleidet +4016 (+5772), und +2532 der Mond +4582 unter +5270 ihren +846 Füßen +4228 und +2532 auf +1909 ihrem +846 Haupt +2776 eine Krone +4735 mit zwölf +1427 goldenen Sternen +792.
PFL Offb 12:1 Und ein großes Zeichen erschien in dem Himmel: Ein Weib umhüllt mit der Sonne, und der Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupte ein Kranz von zwölf Sternen.
SCH Offb 12:1 Und ein großes Zeichen erschien im Himmel: ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupte eine Krone mit zwölf Sternen.
MNT Offb 12:1 Und ein großes +3173 Zeichen +4592 erschien +3708 am Himmel, +3772 eine Frau, +1135 umkleidet +4016 mit der Sonne, +2246 und der Mond +4582 unter ihren Füßen +4228 und auf ihrem Kopf +2776 ein Kranz +4735 von zwölf +1427 Sternen, +792
HSN Offb 12:1 Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel1: Eine Frau [war] mit der Sonne bekleidet2 und der Mond [war] unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz3 von zwölf Sternen4 .
WEN Offb 12:1 Und ein großes Zeichen wurde im Himmel für das Auge wahrnehmbargemacht: Eine Frau, umhüllt worden mit der Sonne, und den Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupt ein Siegeskranz von zwölf Sternen.

Vers davor: Offb 11:19 danach: Offb 12:2
Zur Kapitelebene Offb 12
Zum Kontext: Offb 12.

Erste Gedanken

Informationen

Fußnoten aus HSN

1 Himmel und Erde sind in der Offb. Ständig aufeinander bezogen. So sieht Johannes in Offb 12:3,1 zwei Zeichen (Hinweise auf ein Geschehen) im Himmel, während sich das Geschehen selbst zum Teil auf Erden abspielt.
2 o. umhüllt, umkleidet
3 o. ein Krone
4 Die Zahl zwölf weist auf das Zwölfstämmevolk Israel hin (vgl. Offb 7:4-8 - Offb 21:9-14). So stellt die Frau wohl den „Gott zugewandten Teil Israels in der Endzeit“ dar (H. Schumacher: Durch Gottesgerichte zum Gottesreich)

Parallelstellen

Von anderen Seiten

auf Englisch

Erklärungen und Erläuterungen

Zu den Begriffen

Zum Kontext

Betrifft folgende Personen

Fragen

Aussage

Allgemein

Sinn und Zweck

Konkret

Praktisch

Lehre

Prophetisch

Symbolisch

Ziel

Weitere Informationen

Predigten und Wortdienste zu dieser Stelle

Siehe auch

- Mond = ein Symbol für die Herrschaft der Finsternis (A. Heller)

- 4. Gesicht im Himmel (A. Fuhr) (Offb 12:1-12)
- 4. Gesicht im Himmel (E. W. Bullinger) (Offb 12:1-12)

Literatur

- Die Sonnenfrau und der Männliche (PDF) (W.Einert) (Offb 12:1-12)

Quellen

Weblinks