+3056

Aus Bibelwissen
Version vom 28. Mai 2014, 13:19 Uhr von DM (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Erklärung
Strong-Nr. 3056
Griechisches Wort λόγος
Wortlaut logos
Zahlenwert w
Form Maskulinum
Anzahl Vorkommen °330
Stellen Mt - Apg

Röm - Offb

Häufigste Übersetzung Wort
Wurzeln / Herkunft von +3004 (sagen, sprechen, erzählen); Subst. mask. (330) Gräz.: d. Unterredung, d. Akt d. Sprechens
Bedeutung / Inhalt

I.) d. Wort

1) d. Sprechen
1a) d. gesprochene Wort, d. Äußerung
1b) d. (Aus)Spruch / Aussage / Rede von jemandem, ein Gedanke, Erklärung, eine gewichtige Aussage
1c) Pl.: d. Lehre, Belehrung, Unterricht, Gespräch
1e) d. Erzählung, alles was berichtet oder erzählt wird
1f) ein Gegenstand über den gesprochen wird, d. Sache
1g) d. Ereignis, Tat
1f) geschriebene Worte: ein Buch / Schriftstück
2) d. Wort Gottes als Offenbarung Gottes
3) d. "Logos" bei Johannes: das personifizierte "Wort Gottes" als Anspielung und bewußter Gegensatz zu zeitgenössischen und gnostischen Ideen # Joh 1:1 / Joh 1:14 / Offb 19:13

II.) d. Berechnung

1) d. Erwägung, Überlegung, d. vernünftige (Beweg)Grund, Ursache, öffentlich seinen Dank / Lobpreis aussprechen # Lk 2:38
Verwendung Wort (278), Rede (18), Rechenschaft (5), Sache (5), Rechnung (3) [...]
Ähnliche Worte +3048, +3049
Gegensatz
Beispiel
AT - NT - Bezug
DBR - Erklärung

°Wort [LO´GOS]
Begrifflich beinhaltet logos, was im Deutschen mit Wort, Rechnung, insbesondere Rechnunglegen (Mt 18:23 / Phil 4:15-17) bezeichnet wird. Logos ist somit ein berechnetes, rechnendes und Rechnung legendes Wort; es ist die Basis göttlicher Rechnungslogik. Das zugehörige Tätigkeitswort [LÄ´GOo] ist mit worten (Hebr 7:11), freier mit sagen (Mt 21:45), heißen (Mk 10:18), aber auch mit erwählen (mit der Vorsilbe sun- (Mt 13:48) wiedergegeben. Der Logos ist also eine erwählte Rechnungsart und Erwägensart, er ist Rechenschaft der Wahl, der Erwählung, er ist auswählend Erwogenes und damit durch rechnerisch erfasste Gewichtigkeit und Wichtigkeit getroffene Wahl. Das Tätigkeitswort [LOGI´ŞOMAe] wird für rechnen (Röm 4:6-8) und für erwägen (Phil 4:8) gebraucht und bestätigt damit den beschriebenen Begriffsinhalt von Logos.

Notizen
Englische Erklärung
Meaning
Origin
Usage
Notes Siehe auch hier!