Pred 1.

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prediger · · · > Info Aufbau | Kommentar · · | · · Bibel | Tabelle AT | Tabelle NT | Begriffe · · | · · Hauptmenu
· · Kapitel-Inhalte
Prediger 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12
· · · · als Datenbank Für einen Übersetzungs-Vergleich bitte auf die Vers-Nummer klicken!
Weitere Informationen zu Pred 1
Code: b° a° s° Pred°

ELB Pred 1:1 Worte des Predigers, des Sohnes Davids, des Königs in Jerusalem.
ELB Pred 1:2 Nichtigkeit der Nichtigkeiten! - spricht der Prediger; Nichtigkeit der Nichtigkeiten, alles ist Nichtigkeit!
ELB Pred 1:3 Welchen Gewinn hat der Mensch von all seinem Mühen, mit dem er sich abmüht unter der Sonne ?
ELB Pred 1:4 Eine Generation kommt, und eine Generation geht; aber die Erde besteht in Ewigkeit.
ELB Pred 1:5 Und die Sonne geht auf, und die Sonne geht [unter], und sie strebt ihrem Ort zu, wo sie [wieder] aufgeht.
ELB Pred 1:6 Der Wind geht nach Süden und wendet sich nach Norden. Immer wieder sich wendend geht er [dahin], und zu seinem Ausgangspunkt kehrt der Wind zurück.
ELB Pred 1:7 Alle Flüsse gehen ins Meer, und das Meer wird nicht voll. An den Ort, wohin die Flüsse gehen, dorthin gehen sie [immer] wieder.
ELB Pred 1:8 Alle Worte mühen sich ab. Nichts vermag ein Mensch zu sagen. Das Auge wird nicht satt zu sehen und das Ohr nicht voll vom Hören.
ELB Pred 1:9 Das, was war, ist das, was [wieder] sein wird. Und das, was getan wurde, ist das, was [wieder] getan wird. Und es gibt gar nichts Neues unter der Sonne.
ELB Pred 1:10 Gibt es ein Ding, von dem einer sagt: «Siehe, das ist neu»? Längst ist es gewesen für die Zeitalter, die vor uns gewesen sind.
ELB Pred 1:11 Da gibt es keine Erinnerung an die Früheren. Und an die Künftigen, die sein werden, auch an sie wird man sich nicht mehr erinnern bei denen, die [noch] später sein werden.
ELB Pred 1:12 Ich, [der] Prediger, war König über Israel in Jerusalem.
ELB Pred 1:13 Und ich richtete mein Herz darauf, in Weisheit alles zu erforschen und zu erkunden, was unter dem Himmel getan wird. Ein übles Geschäft hat Gott [da] den Menschenkindern gegeben, sich darin abzumühen.
ELB Pred 1:14 Ich sah all die Taten, die unter der Sonne getan werden, und siehe, alles ist Nichtigkeit und ein Haschen nach Wind.
ELB Pred 1:15 Gekrümmtes kann nicht gerade werden, und Fehlendes kann nicht gezählt werden.
ELB Pred 1:16 Ich sprach in meinem Herzen und sagte: Ich [nun], siehe, ich habe [die] Weisheit vergrößert und vermehrt, mehr als jeder, der vor mir über Jerusalem war, und mein Herz hat in Fülle Weisheit und Erkenntnis geschaut.
ELB Pred 1:17 Auch richtete ich mein Herz darauf, Weisheit zu erkennen und Erkenntnis von Tollheit und Torheit [zu haben]. [Doch] erkannte ich, daß auch das [nur] ein Haschen nach Wind ist.
ELB Pred 1:18 Denn wo viel Weisheit ist, ist viel Verdruß, und wer Erkenntnis mehrt, mehrt Kummer.

Kapitel davor: Spr 31. --- Kapitel danach: Pred 2.
Zur Übersicht von Pred 1
Zur Buchebene Prediger