Lk 6:20: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Grundtexte ==  
 
== Grundtexte ==  
 
[[GNT]] [[Lk 6:20]] καὶ αὐτὸς ἐπάρας τοὺς ὀφθαλμοὺς αὐτοῦ εἰς τοὺς μαθητὰς αὐτοῦ ἔλεγεν μακάριοι οἱ πτωχοί ὅτι ὑμετέρα ἐστὶν ἡ βασιλεία τοῦ θεοῦ <br />  
 
[[GNT]] [[Lk 6:20]] καὶ αὐτὸς ἐπάρας τοὺς ὀφθαλμοὺς αὐτοῦ εἰς τοὺς μαθητὰς αὐτοῦ ἔλεγεν μακάριοι οἱ πτωχοί ὅτι ὑμετέρα ἐστὶν ἡ βασιλεία τοῦ θεοῦ <br />  
[[REC]] [[Lk 6:20]]  Καὶ αὐτὸς ἐπάρας τοὺς ὀφθαλμοὺς αὐτοῦ εἰς τοὺς μαθητὰς αὐτοῦ ἔλεγεν Μακάριοι οἱ πτωχοί ὅτι ὑμετέρα ἐστὶν ἡ βασιλεία τοῦ θεοῦ <br />
+
[[REC]] [[Lk 6:20]]  Καὶ [[+2532]] αὐτὸς [[+846]] ἐπάρας [[+1869]] τοὺς [[+3588]] ὀφθαλμοὺς [[+3788]] αὑτοῦ [[+846]] εἰς [[+1519]] τοὺς [[+3588]] μαθητὰς [[+3101]] αὑτοῦ [[+846]], ἔλεγε [[+3004]], Μακάριοι [[+3107]] οἱ [[+3588]] πτωχοί [[+4434]] ὅτι [[+3754]] ὑμετέρα [[+5212]] ἐστὶν [[+2076]] [[+3588]] βασιλεία [[+932]] τοῦ [[+3588]] Θεοῦ [[+2316]].
  
 
== Übersetzungen ==  
 
== Übersetzungen ==  
Zeile 11: Zeile 11:
 
[[SCH]] [[Lk 6:20]] Und er hob seine Augen auf über seine Jünger und sprach: Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer! <br />
 
[[SCH]] [[Lk 6:20]] Und er hob seine Augen auf über seine Jünger und sprach: Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer! <br />
 
[[MNT]] [[Lk 6:20]] Und er, erhebend [[+1869]] seine Augen [[+3788]] zu seinen Schülern, [[+3101]] sagte: [[+3004]] Selig [[+3107]] die Armen, [[+4434]] denn euer ist das Königtum [[+932]] Gottes. [[+2316]] <br />
 
[[MNT]] [[Lk 6:20]] Und er, erhebend [[+1869]] seine Augen [[+3788]] zu seinen Schülern, [[+3101]] sagte: [[+3004]] Selig [[+3107]] die Armen, [[+4434]] denn euer ist das Königtum [[+932]] Gottes. [[+2316]] <br />
[[HSN]] [[Lk 6:20]] Und er hob seine Augen auf [richtete sie] auf seine Schüler und sprach<sup>20</sup>: Glückselig [seid ihr] Armen, denn euer ist das Königreich Gottes<sup>21</sup>!  <br />
+
[[HSN]] [[Lk 6:20]] Und er hob seine Augen auf, [richtete sie] auf seine Schüler und sprach<sup>20</sup>: Glückselig [seid ihr] Armen, denn euer ist das Königreich Gottes<sup>21</sup>!  <br />
 
[[WEN]] [[Lk 6:20]]  Und er erhob seine Augen zu seinen Lernenden und sagte: Glückselig die Armen, da die Regentschaft Gottes euer ist.<br />  
 
[[WEN]] [[Lk 6:20]]  Und er erhob seine Augen zu seinen Lernenden und sagte: Glückselig die Armen, da die Regentschaft Gottes euer ist.<br />  
  
Zeile 22: Zeile 22:
 
=== Fußnoten aus [[HSN]] ===
 
=== Fußnoten aus [[HSN]] ===
 
<sup>20</sup> Man nennt [[Lk 6:20]]-49 die „Feldrede Jesu“ (wegen [[Lk 6:17]]) o. die „Bergpredigt nach Lukas“; dieser Text ist aber keineswegs nur eine verkürzte Fassung von [[Mt 5]]-7 (zumal sich Worte wie [[Lk 6:24]]-26 dort  nicht finden). In seiner mehrjährigen Lehrtätigkeit wird Jesus vieles wiederholt oder ähnlich ausgedrückt haben, sodass man sich durchaus diesen Text als eigenständige „Feldrede“ vorstellen kann.  <br />
 
<sup>20</sup> Man nennt [[Lk 6:20]]-49 die „Feldrede Jesu“ (wegen [[Lk 6:17]]) o. die „Bergpredigt nach Lukas“; dieser Text ist aber keineswegs nur eine verkürzte Fassung von [[Mt 5]]-7 (zumal sich Worte wie [[Lk 6:24]]-26 dort  nicht finden). In seiner mehrjährigen Lehrtätigkeit wird Jesus vieles wiederholt oder ähnlich ausgedrückt haben, sodass man sich durchaus diesen Text als eigenständige „Feldrede“ vorstellen kann.  <br />
<sup>21</sup> o. denn euch gehört die Königsherrschaft, das Königtum Gottes (vgl. zu V. 20-23 - [[Mt 5:2]]-12)
+
<sup>21</sup> o. denn euch gehört die Königsherrschaft, das Königtum Gottes (vgl. zu V. 20-23 - [[Mt 5:3]]-12!)
  
 
=== Parallelstellen ===  
 
=== Parallelstellen ===  

Aktuelle Version vom 14. Juni 2019, 10:38 Uhr

Grundtexte

GNT Lk 6:20 καὶ αὐτὸς ἐπάρας τοὺς ὀφθαλμοὺς αὐτοῦ εἰς τοὺς μαθητὰς αὐτοῦ ἔλεγεν μακάριοι οἱ πτωχοί ὅτι ὑμετέρα ἐστὶν ἡ βασιλεία τοῦ θεοῦ
REC Lk 6:20 Καὶ +2532 αὐτὸς +846 ἐπάρας +1869 τοὺς +3588 ὀφθαλμοὺς +3788 αὑτοῦ +846 εἰς +1519 τοὺς +3588 μαθητὰς +3101 αὑτοῦ +846, ἔλεγε +3004, Μακάριοι +3107 οἱ +3588 πτωχοί +4434 ὅτι +3754 ὑμετέρα +5212 ἐστὶν +2076+3588 βασιλεία +932 τοῦ +3588 Θεοῦ +2316.

Übersetzungen

ELB Lk 6:20 Und er erhob seine Augen zu seinen Jüngern und sprach: Glückselig ihr Armen, denn euer ist das Reich Gottes.
KNT Lk 6:20 Da hob Er Seine Augen auf zu Seinen Jüngern hin und sagte: Glückselig im Geist seid ihr Armen; denn euer ist das Königreich Gottes.
ELO Lk 6:20 Und er hob seine Augen auf zu seinen Jüngern und sprach: Glückselig ihr Armen, denn euer ist das Reich Gottes.
LUO Lk 6:20 Und +2532 er +846 hob +1869 (+5660) seine +846 Augen +3788 auf +1869 +0 über +1519 seine +846 Jünger +3101 und sprach +3004 (+5707): Selig +3107 seid ihr Armen +4434; denn +3754 das Reich +932 Gottes +2316 ist +2076 (+5748) euer +5212.
PFL Lk 6:20 Und Er Seinerseits erhob Seine Augen in Seine Lernschüler hinein und sagte: Glückselig zu preisen die furchtsamen Bettelarmen, denn euer eigen ist das Königtum Gottes.
SCH Lk 6:20 Und er hob seine Augen auf über seine Jünger und sprach: Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer!
MNT Lk 6:20 Und er, erhebend +1869 seine Augen +3788 zu seinen Schülern, +3101 sagte: +3004 Selig +3107 die Armen, +4434 denn euer ist das Königtum +932 Gottes. +2316
HSN Lk 6:20 Und er hob seine Augen auf, [richtete sie] auf seine Schüler und sprach20: Glückselig [seid ihr] Armen, denn euer ist das Königreich Gottes21!
WEN Lk 6:20 Und er erhob seine Augen zu seinen Lernenden und sagte: Glückselig die Armen, da die Regentschaft Gottes euer ist.

Vers davor: Lk 6:19 danach: Lk 6:21
Zur Kapitelebene Lk 6
Zum Kontext: Lk 6.

Erste Gedanken

Informationen

Fußnoten aus HSN

20 Man nennt Lk 6:20-49 die „Feldrede Jesu“ (wegen Lk 6:17) o. die „Bergpredigt nach Lukas“; dieser Text ist aber keineswegs nur eine verkürzte Fassung von Mt 5-7 (zumal sich Worte wie Lk 6:24-26 dort nicht finden). In seiner mehrjährigen Lehrtätigkeit wird Jesus vieles wiederholt oder ähnlich ausgedrückt haben, sodass man sich durchaus diesen Text als eigenständige „Feldrede“ vorstellen kann.
21 o. denn euch gehört die Königsherrschaft, das Königtum Gottes (vgl. zu V. 20-23 - Mt 5:3-12!)

Parallelstellen

Von anderen Seiten

auf Englisch

Erklärungen und Erläuterungen

Zu den Begriffen

Zum Kontext

Betrifft folgende Personen

Fragen

Aussage

Allgemein

Sinn und Zweck

Konkret

Praktisch

Lehre

Prophetisch

Symbolisch

Ziel

Weitere Informationen

Predigten und Wortdienste zu dieser Stelle

Siehe auch

Literatur

Quellen

Weblinks