Lk 17:7: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Grundtexte ==  
 
== Grundtexte ==  
 
[[GNT]] [[Lk 17:7]]  τίς δὲ ἐξ ὑμῶν δοῦλον ἔχων ἀροτριῶντα ἢ ποιμαίνοντα ὃς εἰσελθόντι ἐκ τοῦ ἀγροῦ ἐρεῖ αὐτῷ εὐθέως παρελθὼν ἀνάπεσε <br />  
 
[[GNT]] [[Lk 17:7]]  τίς δὲ ἐξ ὑμῶν δοῦλον ἔχων ἀροτριῶντα ἢ ποιμαίνοντα ὃς εἰσελθόντι ἐκ τοῦ ἀγροῦ ἐρεῖ αὐτῷ εὐθέως παρελθὼν ἀνάπεσε <br />  
[[REC]] [[Lk 17:7]]  Τίς δὲ ἐξ ὑμῶν δοῦλον ἔχων ἀροτριῶντα ἢ ποιμαίνοντα ὃς εἰσελθόντι ἐκ τοῦ ἀγροῦ ἐρεῖ Εὐθέως παρελθὼν ἀνάπεσαι <br />
+
[[REC]] [[Lk 17:7]]  Τίς [[+5101]] δὲ [[+1161]] ἐξ [[+1537]] ὑμῶν [[+5216]] δοῦλον [[+1401]] ἔχων [[+2192]] ἀροτριῶντα [[+722]] [[+2228]] ποιμαίνοντα [[+4165]], ὃς [[+3739]] εἰσελθόντι [[+1525]] ἐκ [[+1537]] τοῦ [[+3588]] ἀγροῦ [[+68]] ἐρεῖ [[+2046]] εὐθέως [[+2112]], Παρελθὼν [[+3928]] ἀνάπεσαι [[+377]]
  
 
== Übersetzungen ==  
 
== Übersetzungen ==  
Zeile 10: Zeile 10:
 
[[PFL]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch, der einen Sklaven im Pflügen oder Weiden hat, ist, der zu demselben, wenn er heimkommt vom Acker, sagen wird: Alsbald komm her und laß dich nieder? <br />
 
[[PFL]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch, der einen Sklaven im Pflügen oder Weiden hat, ist, der zu demselben, wenn er heimkommt vom Acker, sagen wird: Alsbald komm her und laß dich nieder? <br />
 
[[SCH]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch wird zu seinem Knechte, der pflügt oder weidet, wenn er vom Felde heimkommt, sagen: Komm alsbald her und setze dich zu Tische? <br />
 
[[SCH]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch wird zu seinem Knechte, der pflügt oder weidet, wenn er vom Felde heimkommt, sagen: Komm alsbald her und setze dich zu Tische? <br />
[[MNT]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch, habend [[+2192]] einen Sklaven [[+1401]] pflügend [[+722]] oder weidend, [[+4165]] wird, wenn er hereinkommt [[+1525]] vom Acker, [[+68]] ihm sagen: [[+3004]] Sogleich herkommend, [[+3928]] leg [[+377]] dich [[+377]] ([[+zu [[+377]] Tisch [[+377]]]])! <br />
+
[[MNT]] [[Lk 17:7]] Wer aber von euch, habend [[+2192]] einen Sklaven [[+1401]] pflügend [[+722]] oder weidend, [[+4165]] wird, wenn er hereinkommt [[+1525]] vom Acker, [[+68]] ihm sagen: [[+3004]] Sogleich herkommend, [[+3928]] leg [[+377]] dich [[+377]] (zu [[+377]] Tisch [[+377]])! <br />
[[HSN]] [[Lk 17:7]] Wer von euch, der einen Sklaven hat<sup>12</sup>, der pflügt oder die Herde weidet, wird bei seiner Heimkehr vom Feld zu ihm sagen „Komm sofort her und leg dich [zum Essen] zu Tisch“?  <br />
+
[[HSN]] [[Lk 17:7]] Wer von euch, der einen Sklaven hat<sup>11</sup>, der pflügt oder die Herde weidet, wird bei seiner Heimkehr vom Feld zu ihm sagen: „Komm sofort her und leg dich [zum Essen] zu Tisch“?  <br />
 
[[WEN]] [[Lk 17:7]]  Wer von euch aber, der einen Sklaven hat, der pflügt oder hütet, wird, wenn wer vom Feld hereinkommt, zu ihm reden: Komm herbei und lass dich sogleich nieder?<br />  
 
[[WEN]] [[Lk 17:7]]  Wer von euch aber, der einen Sklaven hat, der pflügt oder hütet, wird, wenn wer vom Feld hereinkommt, zu ihm reden: Komm herbei und lass dich sogleich nieder?<br />  
  
Zeile 21: Zeile 21:
 
== Informationen ==  
 
== Informationen ==  
 
=== Fußnoten aus [[HSN]] ===
 
=== Fußnoten aus [[HSN]] ===
<sup>12</sup> griech. Diakoneo (wie [[Mt 20:28]] - [[Lk 12:37]] - [[Lk 22:26]]) <br />
+
<sup>11</sup> [[Lk 17:7]]-21 sind "Sondergut" (Texte, die nur Lukas hat)
  
 
=== Parallelstellen ===  
 
=== Parallelstellen ===  

Aktuelle Version vom 11. September 2019, 10:14 Uhr

Grundtexte

GNT Lk 17:7 τίς δὲ ἐξ ὑμῶν δοῦλον ἔχων ἀροτριῶντα ἢ ποιμαίνοντα ὃς εἰσελθόντι ἐκ τοῦ ἀγροῦ ἐρεῖ αὐτῷ εὐθέως παρελθὼν ἀνάπεσε
REC Lk 17:7 Τίς +5101 δὲ +1161 ἐξ +1537 ὑμῶν +5216 δοῦλον +1401 ἔχων +2192 ἀροτριῶντα +722+2228 ποιμαίνοντα +4165, ὃς +3739 εἰσελθόντι +1525 ἐκ +1537 τοῦ +3588 ἀγροῦ +68 ἐρεῖ +2046 εὐθέως +2112, Παρελθὼν +3928 ἀνάπεσαι +377

Übersetzungen

ELB Lk 17:7 Wer aber von euch, der einen Sklaven hat, der pflügt oder hütet, wird zu ihm, wenn er vom Feld hereinkommt, sagen: Komm und leg dich sogleich zu Tisch?
KNT Lk 17:7 Wer von euch, der einen Sklaven beim Pflügen oder Hirten hat, wird ihm, wenn er vom Felde hereinkommt, gebieten: Komm sofort herbei und laß dich zu Tisch nieder! -
ELO Lk 17:7 Wer aber von euch, der einen Knecht hat, welcher pflügt oder weidet, wird zu ihm, wenn er vom Felde hereinkommt, sagen: Komm und lege dich alsbald zu Tische?
LUO Lk 17:7 +1161 Welcher +5101 ist unter +1537 euch +5216, der einen Knecht +1401 hat +2192 (+5723), der ihm pflügt +722 (+5723) oder +2228 das Vieh weidet +4165 (+5723), wenn er heimkommt +1525 (+5631) vom +1537 Felde +68, daß er ihm +3739 alsbald +2112 sage +2046 (+5692): Gehe alsbald hin +3928 (+5631) und setze dich zu Tische +377 (+5669)?
PFL Lk 17:7 Wer aber von euch, der einen Sklaven im Pflügen oder Weiden hat, ist, der zu demselben, wenn er heimkommt vom Acker, sagen wird: Alsbald komm her und laß dich nieder?
SCH Lk 17:7 Wer aber von euch wird zu seinem Knechte, der pflügt oder weidet, wenn er vom Felde heimkommt, sagen: Komm alsbald her und setze dich zu Tische?
MNT Lk 17:7 Wer aber von euch, habend +2192 einen Sklaven +1401 pflügend +722 oder weidend, +4165 wird, wenn er hereinkommt +1525 vom Acker, +68 ihm sagen: +3004 Sogleich herkommend, +3928 leg +377 dich +377 (zu +377 Tisch +377)!
HSN Lk 17:7 Wer von euch, der einen Sklaven hat11, der pflügt oder die Herde weidet, wird bei seiner Heimkehr vom Feld zu ihm sagen: „Komm sofort her und leg dich [zum Essen] zu Tisch“?
WEN Lk 17:7 Wer von euch aber, der einen Sklaven hat, der pflügt oder hütet, wird, wenn wer vom Feld hereinkommt, zu ihm reden: Komm herbei und lass dich sogleich nieder?

Vers davor: Lk 17:6 danach: Lk 17:8
Zur Kapitelebene Lk 17
Zum Kontext: Lk 17.

Erste Gedanken

Informationen

Fußnoten aus HSN

11 Lk 17:7-21 sind "Sondergut" (Texte, die nur Lukas hat)

Parallelstellen

Von anderen Seiten

auf Englisch

Erklärungen und Erläuterungen

Zu den Begriffen

Zum Kontext

Betrifft folgende Personen

Fragen

Aussage

Allgemein

Sinn und Zweck

Konkret

Praktisch

Lehre

Prophetisch

Symbolisch

Ziel

Weitere Informationen

Predigten und Wortdienste zu dieser Stelle

Siehe auch

Literatur

Quellen

Weblinks