Joh 4:31: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Grundtexte ==
 
== Grundtexte ==
 
[[GNT]] [[Joh 4:31]]  ἐν τῷ μεταξὺ ἠρώτων αὐτὸν οἱ μαθηταὶ λέγοντες ῥαββί φάγε <br />
 
[[GNT]] [[Joh 4:31]]  ἐν τῷ μεταξὺ ἠρώτων αὐτὸν οἱ μαθηταὶ λέγοντες ῥαββί φάγε <br />
[[REC]] [[Joh 4:31]]  Ἐν δὲ τῷ μεταξὺ ἠρώτων αὐτὸν οἱ μαθηταὶ λέγοντες Ῥαββί φάγε <br />
+
[[REC]] [[Joh 4:31]]  Ἐν [[+1722]] δὲ [[+1161]] τῷ [[+3588]] μεταξὺ [[+3342]] ἠρώτων [[+2065]] αὐτὸν [[+846]] οἱ [[+3588]] μαθηταὶ [[+3101]], λέγοντες [[+3004]], Ῥαββὶ [[+4461]], φάγε [[+5315]].
  
 
== Übersetzungen ==
 
== Übersetzungen ==

Aktuelle Version vom 8. November 2019, 12:12 Uhr

Grundtexte

GNT Joh 4:31 ἐν τῷ μεταξὺ ἠρώτων αὐτὸν οἱ μαθηταὶ λέγοντες ῥαββί φάγε
REC Joh 4:31 Ἐν +1722 δὲ +1161 τῷ +3588 μεταξὺ +3342 ἠρώτων +2065 αὐτὸν +846 οἱ +3588 μαθηταὶ +3101, λέγοντες +3004, Ῥαββὶ +4461, φάγε +5315.

Übersetzungen

ELB Joh 4:31 In der Zwischenzeit baten ihn die Jünger und sprachen: Rabbi, iß!
KNT Joh 4:31 Inzwischen ersuchten Ihn die Jünger: Rabbi, iß!
ELO Joh 4:31 In der Zwischenzeit [aber] baten ihn die Jünger und sprachen: Rabbi, iß.
LUO Joh 4:31 +1161 Indes +1722 +3342 aber ermahnten +2065 (+5707) ihn +846 die +846 Jünger +3101 und sprachen +3004 (+5723): Rabbi +4461, iß +5315 (+5628)!
PFL Joh 4:31 Inzwischen ersuchten Ihn die Lernschüler und sagten: Rabbi, iß.
SCH Joh 4:31 Inzwischen baten ihn die Jünger und sprachen: Rabbi, iß!
MNT Joh 4:31 In der Zwischenzeit +3342 baten +2065 ihn die Schüler, +3101 sagend: +3004 Rabbi, +4461 iß! +2068
HSN Joh 4:31 Inzwischen baten ihn [seine] Schüler: Rabbi28, iss!
WEN Joh 4:31 In der Zwischenzeit baten ihn die Lernenden und sagten: Rabbi, iss!

Vers davor: Joh 4:30 --- Vers danach: Joh 4:32
Zur Kapitelebene: Joh 4
Zum Kontext: Joh 4.

Erste Gedanken

Die Jünger wollten den Herrn ermutigen, etwas zu essen und sich zu stärken. Das war natürlich gut gemeint. Aber es stellt sich hier die grundsätzliche Frage: "Kann ein Mensch wissen, was für den Herrn gut ist?"
Wie dem auch sei, die "Anweisung" der Jünger benutzte der Herr, um sie auf eine neue Begebenheit aufmerksam zu machen. Wenn wir den Herrn etwas bitten und anschliessend hören, was er zu sagen hat, dann wird uns manchmal auch eine neue geistliche Begebenheit klar.

Informationen

Fußnoten aus HSN

28 ehrende Anrede eines Lehrers (Joh 1:38 - Joh 3:2)

Parallelstellen

Von anderen Seiten

auf Englisch

Erklärungen und Erläuterungen

Zu den Begriffen

Zum Kontext

Betrifft folgende Personen

Fragen

Aussage

Allgemein

Sinn und Zweck

Konkret

Praktisch

Lehre

Prophetisch

Symbolisch

Ziel

Weitere Informationen

Predigten und Wortdienste zu dieser Stelle

Siehe auch

Literatur

Quellen

Weblinks