Überwältigt von der Anbetung Gottes

Aus Bibelwissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anbetung 440x330.png
Gebetsseminar von Daniel Muhl

Anbetung.

  • Was ist das überhaupt? Griechisch: pros-kyneo (zu, hin küssen) Dieser Begriff enthält ein „Sich-zu-Boden-werfen“, indem man vor den König hin kroch, um ihm die Füße zu küssen. Es war ein Zeichen der Unterwerfung und der Ehrerbietung! Nicht gerade das, was wir gerne tun. Schon gar nicht freiwillig. Warum ist Anbetung trotzdem wichtig und so wertvoll?

Was beinhaltet Anbetung?

  • Nur freiwillige Anbetung ist wertvoll (Die Weisen; Mt 2:2 / die Jünger; Mt 14:33)
  • Bei der wahren Anbetung sieht man nur auf Gott! Man ist voll auf Gott fokussiert.
  • Man unterstellt sich ganz dem Willen Gottes und gibt Ihm allein die Ehre!
  • Wer „Seine Füsse“ küsst, offenbart seine Liebe zum Herrscher, bzw. zum Herrn (z. B. die Sünderin in Lk 7:38)
  • Wer den Sohn küsst, kommt auf seinem Weg nicht um (Ps 2:12)
  • Wer eine richtige Antwort gibt, küsst die Lippen (Spr 24:26)

Die Anbetung ist „heiß umkämpft“?

  • Satan setzt alles daran, dass wir nicht in die Anbetung hineinkommen!
  • Er weiß ganz genau, dass er dann viel „geistliches Territorium“ verliert (In Apg 16:25 steht zwar nicht das gr. Wort pros- kyneo, aber das Beten und Lobsingen um Mitternacht ist auch eine Art Anbetung)
  • Satan möchte am liebsten selbst angebetet werden (Mt 4:9)
  • In der Endzeit wird der Drache (Satan) angebetet (Offb 13:4)
  • Auch wird dann das Bild des Tieres (der Antichrist) angebetet (Offb 13:15)
  • Das Volk Israel hat die Götzen (Götter) angebetet (Apg 7:43)

Warum ist Anbetung so wichtig und was hat sie mit der Stillung der Sehnsucht des Herzens zu tun?

  • Der Anbetende schaut nur noch auf den liebenden Vater und den allmächtigen Gott!
  • Das macht ihn glückselig und ganz ruhig!
  • Er erwartet gar nichts mehr von sich selbst,sondern alles von seinem liebenden Vater.
  • Der Anbetende entwickelt eine Sensibilität für den Willen Gottes und das Wirken des Geistes.
  • Wer den Willen Gottes erkannt hat, kann in diesem Willen alles erbitten und es wird ihm gegeben werden. Er glaubt im biblischen Sinn und deshalb wird ihm auch alles möglich sein!
  • Der Anbetende erkennt immer mehr das Herz Gottes!
  • Er sieht die unendliche und bedingungslose Liebe des himmlischen Vaters.
  • Dadurch wird die tiefste Sehnsucht des Herzens gestillt.
  • Die wahren Anbeter Gottes, haben in sich eine Quelle oder einen Brunnen, der in das ewige Leben quillt! (Joh 4:14)
  • Aus ihnen kommen Ströme lebendigen Wassers hervor (Joh 7:38)!
  • Durch die Anbetung werden wir frei von uns selbst und vollständig heil!
  • In der Anbetung lernen wir in Gott zu ruhen und sind nicht mehr von den äußeren Umständen abhängig!
  • Anbetung ist nie verlorene Zeit, sondern höchste Erfüllung!
  • Der Anbeter darf immer mehr in das Herz des himmlischen Vaters schauen!
  • Aller Reichtum dieser Welt kann nicht so tiefgreifend befriedigen, wie die Anbetung!

Texte

📕 Die Sehnsucht des Herzens und was das mit Anbetung zu tun hat
📕 Die Anbetung im Vaterunser
📕 Das Gebet - ein un-glaubliches Vorrecht (D. Muhl)
📕 Reden mit Gott - im Gebet
📕 Notizen zu Gebet und Anbetung
📕 Notizen zu Anbetung im AT
📕 Notizen zu Anbetung im NT

MP3-Vorträge

🎤 Gebet und Anbetung
🎤 Auswirkungen des Gebetes
🎤 Die Arten des Gebetes
🎤 Inhalt und Bedeutung des Gebetes (Teil 1)
🎤 Inhalt und Bedeutung des Gebetes (Teil 2)
🎤 Die Ursachen von Anbetung
🎤 Die Sehnsucht des Herzens und was das mit Anbetung zu tun hat (Teil 1)
🎤 Die Sehnsucht des Herzens und was das mit Anbetung zu tun hat (Teil 2)
🎤 Anbetung im Himmel (Offb 4+5)


Stichworte*: §Anbetung / §Gebet / §Überwältigung / §Erfüllung